Praxis für Hypnosetherapie

und Mentaltraining

Horst Tabler Heilpraktiker für Psychotherapie Praxis für Hypnosetherapie Ziegelstraße 25a 23552 Lübeck Ziegeleiweg 9 19057 Schwerin
Muskelaufbau kann aus ästhetischen Gründen ein Ziel sein, aber auch aus therapeutischen. Die einen möchten gut aussehen und stolz sein, wenn sie in den Spiegel schauen oder in Badesachen am Strand endlang spazieren. Die anderen möchten ihr schwach ausgeprägtes Muskelkorsett, entstanden durch mangelnde Bewegung, einseitige Belastung und überwiegende sitzende Tätigkeiten, loswerden. Allen Menschen gemeinsam ist der Wunsch nach einen gut durchtrainierten, schönen und gesunden Körper. Um dieses Ziel zu erreichen, investieren viele Menschen nicht nur Zeit und Schweiß, sondern greifen zu Doping-Medikamenten. Ein Artikel mit dem Titel „Muskelspiele“ der 07/2015 im Spiegel erschienen ist, zeigt welche verheerende Folgen der Muskelaufbau mit Doping-Medikamenten hat (zum Artikel). Doping und der Wunsch nach einem gut durchtrainierten, schönen und gesunden Körper passen nicht zusammen.

Muskelaufbau ist auch ohne gesundheitliche Risiken möglich!

Hypnose lässt die Muskeln wachsen.

In Studien wurde bereits nachgewiesen, dass sich Muskeln entwickeln, in dem man die Anstrengungen im Traum oder unter Hypnose durchführt. Also die reine Vorstellung reicht bereits aus, um Muskelmasse aufzubauen und Kraftzuwachs zu erreichen. Beispielsweise haben Forscher um den Sportphysiologen Guang Yue (Cleveland Clinic Foundation in Ohio) schon mehrfach nachgewiesen, dass man Muskeln mit bloßer Verstellungskraft stärken kann. Sie haben u. a. nachgewiesen, dass durch ein spezielles Hypnosetraining Armmuskeln zum Wachsen gebracht werden können. Der Bizeps der Studienteilnehmer war nach zwei Trainingswochen 13,5 Prozent Kräftiger. Probanden in einer Kontrollgruppe, in der keine „mentale Gymnastik“ durchgeführt wurde, zeigten dagegen keine Kräftigung des Muskels. "Muskeln werden von motorischen Nervenzellen kontrolliert", erklärt Yue. Diese Nervenzellen erhalten ihre Befehle wiederum in Form von Impulsen aus dem Gehirn. "Das Ergebnis legt nahe, dass man die Muskelkraft allein durch stärkere Signale vom Gehirn an die motorischen Nervenzellen verstärken kann", bilanziert er. Muskelwachstum wird durch mehrere Faktoren beeinflusst. Ein weiterer wichtiger Faktor ist, dass die Muskeln im Schlaf wachsen, weil erst dann der Körper die körpereigenen Wachstumshormone ausschüttet. Dieser natürliche Prozess kann aufgrund unterschiedlicher Ursachen gestört sein. Selbst bei langjährigen Kraftsportlern kann es passieren, dass die Ausschüttung der Wachstumshormone abnimmt, und der Muskelaufbau stagniert.

Auch dann ist Doping keine Lösung. Die Lösung heißt Hypnose!

Mit Hypnose erreichen wir, dass der Körper in der Nacht Wachstumshormone ausschüttet und die natürliche Hormonausschüttung gesteigert wird. Ihr Körper wird nach einiger Zeit beginnen mehr Hormone im Körper freizusetzen, was zu einen schnelleren Muskelaufbau führen wird. Sie haben Interesse? Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Um einen Muskelaufbau zu erreichen, benötigen Sie 2 – 3 Hypnose-Einzelsitzungen. Begleitend dazu erhalten Sie eine CD mit der Sie nach den Sitzungen 2 – 3 Mal in der Woche (jeweils 18 Minuten) trainieren. Termine: Wir führen regelmäßig Hypnosebehandlung zum Muskelaufbau durch und versuchen auch kurzfristige Termine zu ermöglichen. Bitte teilen Sie uns mit, wann Sie einen Termin haben möchten und wir werden gerne versuchen, einen Termin entsprechend Ihren Wünschen zu ermöglichen. Auf Wunsch führen wir auch Behandlungen am Wochenende und an Feiertagen durch.

Muskelaufbau ohne gesundheitliche Risiken

Praxis für Hypnosetherapie

und Mentaltraining

                       Horst Tabler        Heilpraktiker für Psychotherapie             Praxis für Hypnosetherapie Ziegelstraße 25a                Ziegeleiweg 9 23552 Lübeck                    19057 Schwerin
Muskelaufbau kann aus ästhetischen Gründen ein Ziel sein, aber auch aus therapeutischen. Die einen möchten gut aussehen und stolz sein, wenn sie in den Spiegel schauen oder in Badesachen am Strand endlang spazieren. Die anderen möchten ihr schwach ausgeprägtes Muskelkorsett, entstanden durch mangelnde Bewegung, einseitige Belastung und überwiegende sitzende Tätigkeiten, loswerden. Allen Menschen gemeinsam ist der Wunsch nach einen gut durchtrainierten, schönen und gesunden Körper. Um dieses Ziel zu erreichen, investieren viele Menschen nicht nur Zeit und Schweiß, sondern greifen zu Doping-Medikamenten. Ein Artikel mit dem Titel „Muskelspiele“ der 07/2015 im Spiegel erschienen ist, zeigt welche verheerende Folgen der Muskelaufbau mit Doping-Medikamenten hat (zum Artikel). Doping und der Wunsch nach einem gut durchtrainierten, schönen und gesunden Körper passen nicht zusammen.

Muskelaufbau ist auch ohne

gesundheitliche Risiken möglich!

Hypnose lässt die Muskeln

wachsen.

In Studien wurde bereits nachgewiesen, dass sich Muskeln entwickeln, in dem man die Anstrengungen im Traum oder unter Hypnose durchführt. Also die reine Vorstellung reicht bereits aus, um Muskelmasse aufzubauen und Kraftzuwachs zu erreichen. Beispielsweise haben Forscher um den Sportphysiologen Guang Yue (Cleveland Clinic Foundation in Ohio) schon mehrfach nachgewiesen, dass man Muskeln mit bloßer Verstellungskraft stärken kann. Sie haben u. a. nachgewiesen, dass durch ein spezielles Hypnosetraining Armmuskeln zum Wachsen gebracht werden können. Der Bizeps der Studienteilnehmer war nach zwei Trainingswochen 13,5 Prozent Kräftiger. Probanden in einer Kontrollgruppe, in der keine „mentale Gymnastik“ durchgeführt wurde, zeigten dagegen keine Kräftigung des Muskels. "Muskeln werden von motorischen Nervenzellen kontrolliert", erklärt Yue. Diese Nervenzellen erhalten ihre Befehle wiederum in Form von Impulsen aus dem Gehirn. "Das Ergebnis legt nahe, dass man die Muskelkraft allein durch stärkere Signale vom Gehirn an die motorischen Nervenzellen verstärken kann", bilanziert er. Muskelwachstum wird durch mehrere Faktoren beeinflusst. Ein weiterer wichtiger Faktor ist, dass die Muskeln im Schlaf wachsen, weil erst dann der Körper die körpereigenen Wachstumshormone ausschüttet. Dieser natürliche Prozess kann aufgrund unterschiedlicher Ursachen gestört sein. Selbst bei langjährigen Kraftsportlern kann es passieren, dass die Ausschüttung der Wachstumshormone abnimmt, und der Muskelaufbau stagniert.

Auch dann ist Doping keine Lösung.

Die Lösung heißt Hypnose!

Mit Hypnose erreichen wir, dass der Körper in der Nacht Wachstumshormone ausschüttet und die natürliche Hormonausschüttung gesteigert wird. Ihr Körper wird nach einiger Zeit beginnen mehr Hormone im Körper freizusetzen, was zu einen schnelleren Muskelaufbau führen wird. Sie haben Interesse? Dann nehmen Sie Kontakt mit mir.   Um einen Muskelaufbau zu erreichen, benötigen Sie 2 – 3 Hypnose-Einzelsitzungen. Begleitend dazu erhalten Sie eine CD mit der Sie nach den Sitzungen 2 – 3 Mal in der Woche (jeweils 18 Minuten) trainieren. Termine: Wir führen regelmäßig Hypnosebehandlungen zum Muskelaufbau durch und versuchen auch kurzfristige Termine zu ermöglichen. Bitte teilen Sie uns mit, wann Sie einen Termin haben möchten und wir werden gerne versuchen, einen Termin entsprechend Ihren Wünschen zu ermöglichen. Auf Wunsch führen wir auch Behandlungen am Wochenende und an Feiertagen durch.

Muskelaufbau ohne

gesundheitliche Risiken